Aktuelle News

Hier finden Sie die aktuellsten News der DGHO, chronologisch sortiert. Ältere Meldungen sind für Sie archiviert.
08.04.2021

Niraparib in der Erstlinienerhaltungstherapie beim Ovarialkarzinom

Dieses Verfahren zum Einsatz von Niraparib (Zejula®) beschäftigt sich mit dem Einsatz dieses PARP-Inhibitors in der Erhaltungstherapie von Patientinnen mit fortgeschrittenem epithelialem (FIGO-Stadien III und IV) high-grade Karzinom der Ovarien, der Tuben oder mit primärem Peritonealkarzinom, und partieller oder kompletter Remission nach einer Platin-basierten Erstlinien-Chemotherapie.
03.03.2021

Aufruf zur Gründung eines Arbeitskreises Patient-Reported Outcomes (PRO)

Lebensqualität und therapieassoziierte Toxizität sind wesentliche Parameter in der Behandlung von Patient*innen mit malignen Erkrankungen, die bisher nicht immer systematisch und routinemäßig erfasst wurden. Gleichzeitig sehen wir aufgrund neuer Behandlungsmethoden zunehmend Patient*innen mit fortgeschrittener Erkrankung, die unter Behandlung einen chronischen Verlauf erleben.
28.01.2021

COVID-19: Therapie mit monoklonalen Antikörpern

Das Bundesministerium für Gesundheit hat den Universitätskliniken kurzfristig den monoklonalen Antikörper Bamlanivimab zum Einsatz bei Patienten im leichten oder moderaten Stadium von COVID-19 zur Verfügung gestellt.
15.01.2021

Entrectinib beim ROS1+ NSCLC

Die frühe Nutzenbewertung von Entrectinib (Rozlytrek®) ist das zweite Verfahren beim ROS1-positiven nicht-kleinzelligen Lungenkarzinom (NSCLC).