Hämostaseologie

Die Gründung des Arbeitskreises wurde auf der Sitzung von Vorstand und Beirat der DGHO im Oktober 2002 beschlossen. Der Arbeitskreis ist interdisziplinär angelegt. Die Gründung des Arbeitskreises entspricht den dringenden Notwendigkeiten, die Aktivitäten auf dem Gebiet der Hämostaseologie zu intensivieren.

Neben einer Fülle von neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen wird dies vor allem durch die Notwendigkeit unterstrichen, die Qualität in der Betreuung für Patienten mit Blutungskrankheiten und Thrombophilie deutlich zu verbessern. Der Arbeitskreis befasst sich mit der Erstellung von Grundlagendokumenten und Leitlinien sowie Aktivitäten auf den Jahrestagungen. Eine weitere wichtige Aufgabe ist die Organisation von Kursen zur Hämostaseologie.

Zum Aufnahmeantrag

Hämostaseologie

Vorsitzender

Prof. Dr. med. Hanno Riess
Charité Klinikum Berlin
Campus Virchow-Klinikum
Med. Klinik m.S. Hämatologie/Onkologie
Augustenburger Platz 1
13353 Berlin
Tel: 030 4505-53013
hanno.riess@charite.de