Medizin und Ethik

Seit seiner Gründung 2009 hat der Arbeitskreis (AK) «Medizin und Ethik» zum Ziel ethische Fragen in der Hämatologie und Onkologie zu adressieren und ihre Beantwortung mit zu gestalten.  Ethische Fragen sind Be-Wertungsfragen hinsichtlich des „guten“ oder „richtigen“ Verhaltens und stellen sich im Versorgungsalltag wie in der Forschung. Entsprechend vielseitig ist das Themenspektrum, das der Arbeitskreis bereits aufgegriffen hat: es reicht von ethischen Fragen am Lebensende über Fragen der Nutzenbewertung, Rationierung und Ökonomisierung in der Hämatologie und Onkologie bis zu forschungsethischen Fragen des Umgangs mit Genomdaten und Fragen im Kontext von Ethik und Evidenz der personalisierten Medizin. Der AK trägt mit einem Schwerpunktthema zur Diskussion ethischer Fragen auf jeder Jahrestagung bei – häufig in Kooperation mit anderen AKs, bietet Praxisworkshops zur klinischen Ethikberatung an, arbeitet an Stellungnahmen und Positionspapieren der DGHO mit und tauscht sich zu medizinethischen Forschungsprojekten aus. 

Zum Aufnahmeantrag

Medizin und Ethik

Vorsitzende

Prof. Dr. med. Dr. phil. Eva Winkler
Nationales Centrum für Tumorerkrankungen (NCT)
Schwerpunkt „Ethik und Patientenorientierung in der Onkologie“
Im Neuenheimer Feld 460
69120 Heidelberg
Tel: 06221 56-36049
ethik@dgho.de

Medizin und Ethik

Stellvertreter

Prof. Dr. med. Jan Schildmann
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Institut für Geschichte und Ethik der Medizin
Magdeburger Str. 8
06112 Halle (Saale)
jan.schildmann@medizin.uni-halle.de

Prof. Dr. med. Bernd Alt-Epping Universitätsklinikum Heidelberg
Abteilung Palliativmedizin
Im Neuenheimer Feld 460
69120 Heidelberg
Prof. Dr. med. Jörg Beyer Inselspital Bern
Medizinische Onkologie
Lori Haus
Freiburgstr. 8
CH-3010 Bern
Schweiz
Ulrich Braun Universitätsklinikum Carl Gustav Carus
Medizinische Klinik I
Projekt Medizinethik
Fetscherstr. 74
01307 Dresden
Dr. med. Birgit Christ Praxis für Hämatologie und Onkologie
Arthur-Dewitz-Str. 5
59065 Hamm
Dr. med. Oliver Christ Schwerpunktpraxis für
Hämatologie und Internistische Onkologie
Arthur-Dewitz-Str. 5
59065 Hamm
Prof. Dr. med. Gerhard Ehninger Universitätsklinikum Carl Gustav Carus, TU Dresden
Medizinische Klinik und Poliklinik I
Fetscherstr. 74
01307 Dresden
Prof. Dr. med. Mathias Freund Doktorberg 40
21029 Hamburg
Dr. med. Yvonne Hummel Stadtspital Triemli / Zürich
Klinik f. medizinische Onkologie
Birmensdorfer Str. 497
CH-8936 Zürich
Schweiz
Prof. Dr. med. Johannes Gobertus Meran Krankenhaus der Barmherzigen Brüder
Medizinische Abteilung
Große Mohrengasse 9
A-1171 Wien
Österreich
Dr. med. Friederike Mumm Klinikum der Universität München
Klinikum Großhadern
Medizinische Klinik und Poliklinik III
Marchioninistr. 15
81377 München
Prof. Dr. med. Oliver Rick Klinik Reinhardshöhe
Hämatologie/Onkologie
Quellenstr. 8-12
34537 Bad Wildungen
Prof. Dr. med. Jan Schildmann Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Medizinische Fakultät
Institut für Geschichte und Ethik der Medizin
Magdeburger Str. 8
06112 Halle (Saale)
PD Dr.med. Markus Schuler Medizinisches Versorgungszentrum
Onkologischer Schwerpunkt
am Oskar-Helene-Heim
Clayallee 225A
14195 Berlin
Prof. Dr. med. Karsten Spiekermann Klinikum der Universität München
Medizinische Klinik und Poliklinik III
Campus Großhadern
Marchioninistr. 15
81377 München
Dr. med. Imke Strohscheer VAMED Rehaklinik Lehmrade GmbH
Gudower Str. 10
23883 Lehmrade
PD Dr. med. Adelheid Weiss
Prof. Dr. med. Dr. phil. Eva Winkler Nat. Centrum f. Tumorerkrankungen NCT
Schwerpunkt Ethik und Patienten-
orientierung in der Onkologie
Im Neuenheimer Feld 460
69120 Heidelberg
Medizin und Ethik
Vorstellung des AK bei der Jahrestagung

AK-Poster bei der Jahrestagung 2018
Medizin_Ethik.JPG









Vorstellung im Hauptprogramm der Jahrestagung 2020
Ethik_Hauptprogramm_Basel.jpg

Medizin und Ethik
Vorträge aus der Sitzung auf der Jahrestagung 2014: