DGHO
Onkopedia
Jahrestagung
eLCH
  •  

    DGHO
    Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und
    Medizinische Onkologie e.V.
    Forschung, Diagnostik, Therapie.
    Aktuelle Behandlungsleitlinien in einem der innovativsten Fachgebiete.
    Hohes gesundheitspolitisches Engagement.
    Für eine hochwertige Patientenversorgung.
  •  

    Onkopedia
    Das Leitlinienportal
    Leitlinien zur Diagnostik und Therapie.
    Zu hämatologischen und onkologischen Erkrankungen.
    Spezielle Bereiche für Patienten und Pflegekräfte.
    Aktuell und übersichtlich auf www.onkopedia.com und neu auch als App
    Onkopedia: kompakt - übersichtlich - aktuell - frei zugänglich
  • Haematologie-Onkologie Jahrestagung 2021

  • eLCH.png

    Digitalisierte Präparatesammlung
    Die Knochenmarkzytologie mittels virtueller Mikroskopie
    bietet die Simulation des analogen Mikroskopierens.
    Melden Sie sich kostenfrei unter ehaematology.com an
    und lernen Sie das virtuelle Mikroskopieren.
Digitalisierte Präparatesammlung
eLCH – eLearning Curriculum Hämatologie

eLCH für die Knochenmarkzytologie mittels virtueller Mikroskopie bietet die Simulation des analogen Mikroskopierens. Derzeit können bereits über 350 Präparate mit Annotationen und Markierungen eingesehen werden. Diese digitalisierte Präparatesammlung beinhaltet qualitativ hochwertige Ausstriche von peripherem Blut, Knochenmark, Liquor und Ergüssen. Melden Sie sich mit Ihrer E-Mail und einem Passwort unter ehaematology.com kostenfrei an und lernen Sie über die benutzerfreundliche und intuitive Oberfläche das virtuelle Mikroskopieren.

Abschluss-Pressemitteilung
Jahrestagung 2022 in Wien

Der persönliche Austausch ist in unersetzlich, und die internationale Kollaboration wird – gerade auf europäischer Ebene – immer wichtiger. So lässt sich das Fazit zur Jahrestagung 2022 der DGHO, OeGHO, SGMO und SGH auf den Punkt bringen. Vom 7. bis 10. Oktober hatten sich rund 4.500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Wien zusammengefunden. Das umfangreiche Wissenschafts- und Fortbildungsprogramm hatte über 1.000 hochkarätig besetzte Vorträge zu den aktuellsten Fragestellungen der Hämatologie und Medizinischen Onkologie sowie rund 650 Abstracts zu bieten.