Der Ältestenrat der DGHO

Der Ältestenrat der DGHO ist ein Gremium, in dem erfahrene und anerkannte Forscherpersönlichkeiten aus den Gebieten der Hämatologie und Onkologie vertreten sind.

Sowohl Mitglieder der Gesellschaft als auch andere, in den Gebieten der Hämatologie und Onkologie tätige Personen können sich bei Vorliegen eines wichtigen Grundes an die Mitglieder des Ältestenrates wenden. Eine Anrufung des Ältestenrates bzw. seiner Mitglieder wird vertraulich behandelt.

Ein Grund für die Anrufung des Ältestenrates ist insbesondere dann gegeben, wenn eine Person einen begründeten Verdacht auf klinisches bzw. forscherisches Fehlverhalten in ihrer Umgebung erhält. In einer derartigen Situation mag es angebracht sein, wenn entsprechende Verdachtsmomente von kompetenter und unabhängiger Seite auf ihre Stichhaltigkeit geprüft werden und gegebenenfalls entsprechende Maßnahmen veranlasst werden. Anonyme Hinweise werden von den Mitgliedern des Ältestenrates nicht bearbeitet!

Mitglieder des Ältestenrates:

  • Prof. Dr. med. Reinhard Andreesen
  • Prof. Dr. med. Renate Arnold
  • Prof. Dr. med. Wolfgang Berdel
  • Prof. Dr. med. Wolfgang Hiddemann