Ausstellungen zur Geschichte

Ausstellung „Verweigerte Ehre – Hans Hirschfeld“

Ausstellung Geschichte.jpg

Aus der Auseinandersetzung mit der eigenen Geschichte entstand eine Ausstellung über die Entwicklung des Faches und der Fachgesellschaft in den letzten hundert Jahren, die seit 2005 regelmäßig gezeigt wurde. Diese stellt auch die Hämatologie während der NS-Zeit und im geteilten Deutschland dar und reicht bis in die Gegenwart.

Die Ausstellung „Verweigerte Ehre – Hans Hirschfeld“ ist mietbar. Es handelt sich um 8 Stellwandsäulen (Höhe 3 Meter) à 4 Seiten, die miteinander verbunden werden und einzeln stehen können (80 x 80cm).  

Kosten: Transport sowie Versicherung während des Transportes und der Zeit der Ausstellung

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Herrn Prof. Peter Voswinckel, voswinckel@dgho.de

Ausstellungswände „Verweigerte Ehre – Hans Hirschfeld“ als PDF

 

Ausstellung zur Geschichte der DGHO von 1908 bis zur Gegenwart

Außerdem wird auf den Jahrestagungen seit dem Jahre 2005 folgende Ausstellung zur Geschichte der DGHO von 1908 bis zur Gegenwart gezeigt. 

tafel01.jpg   tafel02.jpg   tafel03.jpg
Überblick   Berlin 2008   Forschritt 1937
tafel04.jpg   tafel05.jpg   tafel06.jpg
Judenverfolgung   Hans Hirschfeld   Nach dem Krieg
tafel7.jpg   tafel8.jpg   tafel9.jpg
BRD   DDR   Gegenwart