2020

Dexamethason bei COVID-19

Auf der Basis einer großen multizentrischen Studie aus Großbritannien wird derzeit Dexamethason in die Therapie von Patienten mit COVID-19 integriert.

Ramucirumab + Erlotinib beim EGFRmut NSCLC

Mit Ramucirumab (Cyramza®) in Kombination mit Erlotinib wird die erste Kombination eines Angiogenese- und eines Tyrosinkinase-Inhibitors in der Erstlinientherapie von Patienten mit fortgeschrittenem nichtkleinzelligem Lungenkarzinom (NSCLC) und Nachweis aktivierender EGFR Mutationen bewertet.

Polatuzmab Vedotin beim DLBCL

Mit dem Verfahren zu Polatuzumab Vedotin (Polivy®) beim diffus großzelligen B-Zell-Lymphom (DLBCL) wird ein weiteres, neues Arzneimittel für die Therapie von Patienten* mit aggressiven Lymphomen bewertet.

Positionspapier zur DPD-Testung veröffentlicht

Fluorouracilhaltige (FU) Arzneimittel werden sehr häufig in der systemischen Chemotherapie eingesetzt, u. a. bei Darm-, Magen-, Bauchspeichel- und Brustkrebs. Viele Patientinnen und Patienten haben Nebenwirkungen.