Prof. Dr. med. Mathias Freund

DGHO-Ehrenmitglied seit 2018


290918_095.jpgDie Ehrenmitgliedschaft der DGHO wurde im Rahmen der Jahrestagung 2018 an Prof. Dr. med. Mathias Freund verliehen.

Ausgezeichnet wird er für seine herausragenden Verdienste um die Hämatologie und Onkologie sowie für die Fachgesellschaft. Von 1994 bis 2012 war Freund Direktor der Klinik für Hämatologie, Onkologie und Palliativmedizin der Universitätsmedizin Rostock. Der DGHO war er 20 Jahre lang aktiv verbunden und hat die Fachgesellschaft maßgeblich weiterentwickelt und geprägt – von 1996 bis 2012 als Sekretär und Schatzmeister, von 2012 bis 2015 als Geschäftsführender Vorsitzender.

Sein Wirken hat viele positive Entwicklungen angestoßen. In seiner Ära wurden die Bedeutung des Faches gestärkt, die Sichtbarkeit deutlich verbessert und der politische Einfluss gefördert. Seit 2014 engagiert sich Freund als Kuratoriumsvorsitzender in der von der DGHO gegründeten Deutschen Stiftung für junge Erwachsene mit Krebs.