Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Informations-Pool Presse Pressearchiv 2011

Pressemitteilungen

19. September 2011
Highlights der klinischen Forschung von Molekulargenetik bis Stammzelltherapie

Berlin/Basel, 19. September 2011 – Über 700 eingereichte Abstracts belegen das anhaltend hohe Interesse an der Jahrestagung der Deutschen, Österreichischen und Schweizerischen Gesellschaften für Hämatologie und Onkologie. Vom 30. September bis zum 4. Oktober treffen sich 4.500 Experten aus dem deutschsprachigen Raum in Basel, um sich in der Hämatologie und Onkologie auf den aktuellen Stand zu bringen. Die fünf besten Abstracts werden auf einem eigenen Symposium am Montag, dem 3. Oktober von 10:00 bis 11:30 Uhr, ausführlich vorgestellt.

Mehr…

Einladung zu Pressekonferenz und Presselunch am 1. Oktober 2011, 12:00 Uhr bis 13:00 Uhr


Einladung zu Pressekonferenz und Presselunch am 1. Oktober 2011, 12:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Jahrestagung 2011 von DGHO, OeGHO, SGMO und SGH+SSH,
Basel, 30. September bis 4. Oktober 2011

Mehr…

1. Oktober
Krebs-Patiententag

TERMINHINWEIS MIT DER BITTE UM ANKÜNDIGUNG
Patiententag auf der Jahrestagung von DGHO, OeGHO, SGMO und SGH+SSH
Zentrum für Lehre und Forschung des Universitätsspitals Basel ZLF
1. Oktober 2011, 10:00 bis 17:00 Uhr

Mehr…

22. August 2011
Neue Leitlinie zum Thema „Venöse Thrombembolien bei Tumorpatienten“

Die DGHO Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie e.V. stellt auf der Online-Plattform Onkopedia eine neue Leitlinie zu Venösen Thrombembolien bei Tumorpatienten zur Verfügung.

Mehr…

18. Juli 2011
DGHO veröffentlicht Leitlinie für die besondere Betreuung junger Krebspatienten

Die DGHO Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie e.V. stellt die Leitlinie „Heranwachsende und junge Erwachsene“ auf der Online-Plattform Onkopedia zur Verfügung. Sie gibt Empfehlungen für die besondere Behandlung dieser Patientengruppe, die an Krebs oder einer bösartigen Erkrankung des blutbildenden Systems leiden.

Mehr…

13. Juli 2011
Innovative Onkologie unter Kostendruck – ein Leitthema der Jahrestagung 2011

In 75 Tagen beginnt die Jahrestagung 2011 der Deutschen, Österreichischen und Schweizerischen Gesellschaften für Hämatologie und Onkologie. Sie findet vom 30. September bis 4. Oktober in Basel statt.

Mehr…

11. Juli 2011
Terminblocker zur Pressekonferenz

Noch 80 Tage bis zur Jahrestagung 2011 von DGHO, OeGHO, SGMO und SGH+SSH

Mehr…

15. Juni 2011
Mittelknappheit in der Onkologie – eine Umfrage unter Hämatologen und Onkologen

Die DGHO Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie e.V. hat kürzlich unter ihren Mitgliedern eine repräsentative Umfrage durchgeführt, inwieweit Kostenaspekte konkrete Therapieentscheidungen im ärztlichen Alltag beeinflussen. Auf einer Pressekonferenz in Berlin wurden heute erste Zwischenergebnisse vorgestellt.

Mehr…

15. Juni 2011
DGHO plädiert für einheitliche Qualitäts- und Qualifikationsanforderungen

Mit dem Versorgungsgesetz will der Gesetzgeber erstmals einen sektorübergreifenden Ordnungsrahmen für die ambulante Onkologie schaffen. Die DGHO Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie e.V. begrüßt die im Gesetzentwurf geplante Aufhebung der sektoralen Grenzen zugunsten eines ambulanten spezialärztlichen Sektors. Allerdings betont die Fachgesellschaft auf ihrer Pressekonferenz in Berlin, dass jetzt dringend einheitliche Qualitäts- und Qualifikationsanforderungen für alle Leistungserbringer auf hohem Niveau definiert werden müssen.

Mehr…

26. Mai 2011
Kostendruck und Qualität der onkologischen Versorgung - Gesundheitspolitische Weichenstellung 2011

Einladung zur Pressekonferenz der DGHO Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie e.V.
15. Juni 2011, 11:00-12:30 Uhr, Berlin

Mehr…

12. Mai 2011
DGHO ergreift Initiative für eine gute Zertifizierungspraxis in der Medizin

Die DGHO Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie e.V. hat am vergangenen Samstag die Charta und Selbstverpflichtung „Gute Praxis bei der Durchführung von Zertifizierungen in der Medizin” auf der Delegiertenkonferenz der Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften e.V. (AWMF) in Frankfurt vorgestellt.

Mehr…

5. Mai 2011
Neue Leitlinie zum Myelodysplastischen Syndrom veröffentlicht

Die DGHO Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie e.V. stellt auf der Online-Plattform Onkopedia die neue MDS-Leitlinie zur Verfügung. Die Behandlungsempfehlung wurde in Kooperation mit den Fachgesellschaften in Österreich und der Schweiz erstellt.

Mehr…

5. Mai 2011
Neue Leitlinie zum Myelodysplastischen Syndrom veröffentlicht

Die DGHO Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie e.V. stellt auf der Online-Plattform Onkopedia die neue MDS-Leitlinie zur Verfügung. Die Behandlungsempfehlung wurde in Kooperation mit den Fachgesellschaften in Österreich und der Schweiz erstellt.

Mehr…

28. April 2011
DGHO veröffentlicht Informationen zu Lymphomen bei Frauen mit Brustimplantaten

Die Food and Drug Administration (FDA) der USA und das deutsche Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) haben kürzlich auf einen möglichen Zusammenhang zwischen Brustimplantaten und einer Form von Lymphknotenkrebs hingewiesen. Aus Deutschland wurde bisher ein Fall veröffentlicht.

Mehr…

21. März 2011
DGHO engagiert sich für bessere Arzt-Patienten-Kommunikation

Ein erfolgreiches Gespräch zwischen Arzt und Patient kann den Krankheitsverlauf positiv beeinflussen und gleichzeitig Kosten sparen. Allzu oft kommt das ärztliche Gespräch im Praxis- und Klinikalltag jedoch zu kurz. Auf der diesjährigen Frühjahrstagung der DGHO Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie e.V. in Berlin diskutierten Onkologen und Hämatologen die Auswirkungen der Ökonomisierung der Medizin in den Bereichen Arzt-Patienten-Kommunikation, Labormedizin und Molekulare Diagnostik.

Mehr…

16. März 2011
Stolperstein für den Berliner Arzt Prof. Hans Hirschfeld

In der Charlottenburger Droysenstraße in Berlin wird am 17. März ein Stolperstein für Prof. Hans Hirschfeld verlegt. Damit gedenkt die DGHO Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie e.V. stellvertretend für alle unter der Naziherrschaft ermordeten jüdischen Kollegen dem Berliner Krebsmediziner an seinem letzten Wohnsitz in Berlin.

Mehr…

Artikelaktionen