Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Informations-Pool Presse Pressearchiv 2010

Pressemitteilungen 2010

Archiv

5. Oktober 2010
Besucherrekord bei der Jahrestagung

Jahrestagung 2010 der DGHO, ÖGHO, SGMO und SGH+SSH,
1. bis 5. Oktober 2010, ICC / Messe Berlin

Mehr…

4. Oktober 2010
Patiententag rund um das Thema Krebs: Kongresspräsident setzt auf mündige Patienten

Patiententag für Leukämie, Lymphome und Krebs am 2. Oktober 2010 informierte über aktuelle Therapiemöglichkeiten

Mehr…

1. Oktober 2010
Preisverleihungen im Rahmen des wichtigsten Kongresses der deutschsprachigen Hämatologen und Onkologen

Jahrestagung 2010 von DGHO, ÖGHO, SGMO und SGH+SSH 1. bis 5. Oktober 2010, ICC / Messe Berlin

Mehr…

29. September 2010
Mündiger Krebspatient: Patiententag klärt auf

Patiententag für Leukämie, Lymphome und Krebs am 2. Oktober 2010 informiert über aktuelle Therapiemöglichkeiten

Mehr…

16. September 2010
Auf dem Weg zur personalisierten Krebsmedizin

Jahrestagung 2010 von DGHO, ÖGHO, SGMO und SGH+SSH
1. bis 5. Oktober 2010, ICC / Messe Berlin

Mehr…

14. September 2010
Einladung zu Pressekonferenz und Presselunch am 2. Oktober 2010

Jahrestagung 2010 von DGHO, ÖGHO, SGMO und SGH+SSH,
Berlin, 1. bis 5. Oktober 2010

Mehr…

08. September 2010
Krebs-Patiententag am 2. Oktober 2010

Welche neuen Erkenntnisse gibt es bei der Diagnose und Behandlung von Blut- und Krebserkrankungen? Gibt es zukünftig die maßgeschneiderte Therapie für jeden Patienten? Beim Patiententag für Leukämie, Lymphome und Krebs anlässlich der Jahrestagung der deutschen, österreichischen und schweizerischen Gesellschaften für Hämatologie und Onkologie am Samstag, 2. Oktober 2010 können sich Patienten, Angehörige und Interessierte von 12:00 bis 17:15 Uhr in Vorträgen und Workshops über neueste Forschungsergebnisse und Perspektiven der Krebsmedizin umfassend informieren. Die Veranstaltung findet im ICC Berlin, Messedamm 22, 14055 Berlin, statt (Eingang über Neue Kantstraße). Die Teilnahme am Patiententag ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Mehr…

2. August 2010
4.500 Onkologen treffen sich vom 1. bis 5. Oktober 2010 zur Jahrestagung in Berlin

Jahrestagung 2010 der DGHO, ÖGHO, SGMO und SGH+SSH,
1. bis 5. Oktober 2010, ICC / Messe Berlin

Mehr…

16. April 2010
Fachgesellschaft der Hämatologen und Onkologen fordert wirksamere Kontrollen und mehr Transparenz bei der Zubereitung von Zytostatika

In den letzten Tagen ging erneut ein Betrugsskandal mit Zytostatika für Chemotherapien durch die Presse. Onkologen, die Spezialisten für die Chemotherapie, beziehen jetzt Stellung und fordern eine bessere und transparentere Dokumentation.

Mehr…

22. März 2010
DGHO-Frühjahrstagung 18. bis 19. März 2010 - Rationierung darf nicht in den Köpfen der Ärzte anfangen

Die Kosten für neue Arzneimittel in der Onkologie steigen rascher als die wissenschaftlich nachgewiesene Wirksamkeit. Rationierung, Rationalisierung und Priorisierung sind bereits im ärztlichen Alltag angekommen. Im Mittelpunkt der diesjährigen Frühjahrstagung der DGHO Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie e.V. in Berlin stand deshalb die Frage nach Ethik und Ökonomie in der Onkologie.

Mehr…

15. März 2010
Blutveränderungen bei Claudia Pechstein durch Kugelzell-Anomalie verursacht - Mit neuen Messverfahren seltene Blutanomalie diagnostiziert

Führende Hämatologen und Vertreter der Fachgesellschaft DGHO Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie e.V. haben heute auf einer Pressekonferenz in Berlin neue, entlastende Untersuchungsergebnisse im Fall Claudia Pechstein vorgestellt. Sie belegen, dass die bei der Eisschnellläuferin gefundenen hohen Werte an unreifen roten Blutkörperchen (Retikulozyten) nicht auf Doping, sondern auf einer seltenen erblichen Blutanomalie beruhen. Mit Hilfe zweier neuer Verfahren konnten die Wissenschaftler jetzt zeigen, dass die fünfmalige Olympiasiegerin an einer leichten Form der Kugelzell-Anämie erkrankt ist. Hierbei sorgen Defekte in der Zellmembran dafür, dass reife rote Blutkörperchen rascher zugrunde gehen als gewöhnlich. Dies gleicht der Körper durch die vermehrte Produktion von Retikulozyten aus, die aus dem Knochenmark ausgeschwemmt werden.

Mehr…

11. März 2010
Der FALL PECHSTEIN – aus medizinischer Sicht geklärt

Einladung zur Pressekonferenz
am 15. März 2010, 11:00 Uhr bis 12:30 Uhr,
Tagungszentrum im Haus der Bundespressekonferenz

Mehr…

10. März 2010
DGHO-Frühjahrstagung 2010

Reminder: Politischen Sitzung der DGHO

Mehr…

24. Februar 2010
DGHO fordert Einsparungen bei Scheininnovationen und nicht bei Patienten

Die DGHO Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie e.V. kritisiert die Vorschläge des Bundesärztekammer-Präsidenten Prof. Jörg-Dietrich Hoppe zur Priorisierung im Gesundheitswesen. Statt eines einseitigen Fokussierens allein auf die Arzneimittelkosten müssten Scheininnovationen identifiziert und deren Preise deutlich reduziert werden. Bei der diesjährigen Frühjahrstagung der Fachgesellschaft vom 18. bis 19. März in Berlin diskutieren Vertreter von Ärzten, Patienten, der Politik und Pharmaindustrie die Chancen und Risiken von Rationalisierung, Rationierung und Priorisierung in der onkologischen Versorgung.

Mehr…

Artikelaktionen