Einladung zur Pressekonferenz anlässlich der Gemeinsamen Jahrestagung 2018 in Wien

Berlin / Wien, 4. September 2018
Pressekonferenz zur Jahrestagung 2018 von DGHO, OeGHO, SGMO und SGH+SSH am 29. September 2018, 12:00 bis 13:30 Uhr

jt2018_Header_210x55mm_rahmen.jpg

Sehr geehrte Damen und Herren,

dank großer Fortschritte in der Therapie von Blut- und Krebskrankheiten können immer mehr Patientinnen und Patienten geheilt werden oder lange Zeit mit ihrer Erkrankung bei guter Lebensqualität leben. Die größten Herausforderungen in der Medizinischen Onkologie werden in den nächsten Jahren u. a. im raschen Transfer neuer Forschungsergebnisse in die klinische Versorgung sowie in der kontinuierlichen Verknüpfung klinischer Daten mit Forschungsprojekten liegen. Welche Strukturen müssen geschaffen werden, um die individuelle Versorgung nach dem neuesten Stand des Wissens zu sichern? Welche ergänzenden Instrumente sind notwendig, damit die Erkenntnisse aus dem Versorgungs¬alltag zur Wirksamkeit und Sicherheit neuer Arzneimittel stärker berücksichtigt werden? Wie sieht die Zukunft der onkologischen Versorgung angesichts steigender Patientenzahlen und immer höherer Kosten für Krebstherapien aus? Und welchen Einfluss haben die neuen Ergebnisse der somatischen Gentherapie auf die Behandlung von Blutkrankheiten?

Auf der Jahrestagung der Deutschen, Österreichischen und Schweizerischen Gesellschaften für Hämatologie und Medizinische Onkologie werden vom 28. September bis 2. Oktober 2018 mehr als 5.000 Expertinnen und Experten über neue Erkenntnisse in der Erforschung und Behandlung von Blut- und Krebserkrankungen sowie über aktuelle Fragen der Gesundheitspolitik diskutieren. Die wissenschaftliche Information und der interdisziplinäre Erfahrungsaustausch stehen dabei im Fokus.

Als Pressevertreter laden wir Sie herzlich ein zur

Kongress-Pressekonferenz
Jahrestagung der Deutschen, Österreichischen und Schweizerischen
Gesellschaften für Hämatologie und Medizinische Onkologie
Highlights der Jahrestagung 2018 und Best Abstracts

Samstag, 29. September 2018, 12:00 bis 13:30 Uhr
Austria Center Vienna, Raum L8, Bruno-Kreisky-Platz 1, 1220 Wien

Die Kongresspräsidentin Prof. Dr. med. Hildegard Greinix gibt Ihnen einen Überblick über das umfangreiche Programm des 5-tägigen Kongresses und seine zentralen Themen. Im Anschluss erläutern die Vorsitzenden der ausrichtenden Fachgesellschaften die aktuellen Herausforderungen bei der Translation sowie bei der Erhebung und Auswertung von Anwendungsdaten. Darüber hinaus werden die medizinischen, strukturellen und gesund-heitspolitischen Herausforderungen im Bereich der Hämatologie und Medizinischen Onkologie dargestellt. Zudem präsentieren drei der Best Abstract-Autoren im Rahmen der Pressekonferenz ihre Forschungsergebnisse.

Gerne möchten wir Sie auch auf folgende weitere Veranstaltungen im Kongressprogramm hinweisen:

  • Freitag, 28.9.2018, 12:30 bis 14:00 Uhr: Plenarsitzung „Best of the year 2018“
  • Freitag, 28.9.2018, 18:15 bis 20:00 Uhr: Eröffnung mit Vortrag „HSZT bei Blutkrebs: Allogene Immuntherapie - Rückblick, State of the Art und zukünftige Möglichkeiten“ von Rainer F. Storb, MD (Seattle, WA, USA)
  • Samstag, 29.9.2018, 10:00 bis 11:30 Uhr: Plenarsitzung „Innovative zelluläre Immuntherapien“, im Anschluss Preisverleihungen
  • Sonntag, 30.9.2018, 15:45 bis 17:15 Uhr: Wissenschaftliches Symposium „Arzneimittelpreise“
  • Montag, 1.10.2018, 10:00 bis 11:30 Uhr: Plenarsitzung „Best Abstracts“
  • Montag, 1.10.2018, 15:45 bis 17:15 Uhr: Wissenschaftliches Symposium „Zukünftige Anforderungen an die onkologische Versorgung“
  • Dienstag, 2.10.2018, 11:30 bis 13:00 Uhr: International Session „Patient Reported Outcome“

Auch hierzu sind Sie herzlich eingeladen.

Das Programm der Pressekonferenz haben wir Ihnen beigefügt. Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.haematologie-onkologie-2018.com. Hier können Sie auch das Kongressprogramm einsehen und sich unter der Rubrik „Presse“ als Medienvertreter akkreditieren. Bei Fragen nach Informationsmaterial und der Vermittlung von Interview-partnern wenden Sie sich bitte an die uns unterstützende Agentur akzent, Kirsten Thellmann (k.thellmann@akzent-pr.de, +49 761 / 70 76 904).

Wir laden Sie herzlich ein, bei der Jahrestagung 2018 in Wien dabei zu sein.


Mit freundlichen Grüßen

Prof. Dr. med. Hildegard Greinix (Kongresspräsidentin) & Prof. Dr. med. Michael Hallek (Geschäftsführender Vorsitzender DGHO)

 

Pressemitteilung als PDF-Datei zum Downloaden: