Jetzt anmelden: DRG Seminar 2014

16.12.2013

Liebe Kolleginnen und Kollegen!

Wir möchten Sie zu zwei Seminaren des Arbeitskreises DRG und Gesundheitsökonomie der DGHO einladen.

Das Seminar „DRG-System für Einsteiger ohne Vorkenntnisse“ richtet sich an ärztliche Kollegen/innen und an Dokumentationsassistenten/innen, die für die Kodierung im Bereich der Hämatologie, Onkologie und Stammzelltransplantation verantwortlich sind.

In diesem Seminar werden spezifische praxisrelevante Probleme und Regeln am Beispiel der Hämatologie und Onkologie behandelt. Wir gehen auf die Änderungen des DRG Systems 2014 ein. Es werden konkret die verschiedenen, meist sehr spezifischen Kodierprobleme angesprochen.

Das Seminar „DRG-System für Fortgeschrittene“ richtet sich an Kollegen/innen, die im Bereich der DRG- Kodierung bereits Erfahrung gesammelt haben und mit den Grundlagen der DRG-Systematik, der Kodierung und der Leistungsvergütung im Krankenhaus vertraut sind.

Im Seminar werden tiefer gehende Kenntnisse über die Kalkulation der DRG vermittelt, dazu die Instrumente vorgestellt, mit denen das DRG-System arbeitet.
Die verschiedenen Organisationen und deren Rolle (InEK, DIMDI, MDK usw.) werden erläutert, ebenso die Bedeutung der Zusatzentgelte und NUB in der Kalkulation eines Krankenhausbudgets.

Ein weiterer Schwerpunkt sind die Erfahrungen mit der Überprüfung der DRG-Abrechnungen durch den MDK. Hier werden die Teilnehmer eingeladen eigene Problemfälle aus den MDK Prüfungen mitzubringen, die wir dann erläutern und zu denen wir Lösungsvorschläge machen werden.

Die Referenten, alle Mitglieder des DRG-Arbeitskreises der DGHO, verfügen über eine langjährige Erfahrung im Umgang mit dem DRG-System und haben in der Vergangenheit durch Vorschläge an das InEK und DIMDI zur Optimierung des DRG-Systems für die Hämatologie und Onkologie wesentlich beigetragen.

Wir freuen uns auf Sie!

Mit freundlichen Grüßen

Helmut Ostermann                           Cornelie Haag