Frühe Nutzenbewertung aus Sicht der DGHO

21.03.2012

Die frühe Nutzenbewertung von neuen Arzneimitteln ist ein wesentlicher Bestandteil des AMNOG (Gesetz zur Neuordnung des Arzneimittelmarktes). Die DGHO hatte frühzeitig Bedenken gegen die Wahl der Endpunkte und die Art der frühen Nutzenbewertung geäußert. Auf einer politischen Diskussionsveranstaltung im Februar und auf der Frühjahrstagung 2012 hat der Geschäftsführende Vorsitzende der DGHO, Prof. Dr. G. Ehninger, die Positionen der Fachgesellschaft auch am Beispiel der bisher durchgeführten Nutzenbewertungen verdeutlicht.

Vortrag: Nutzenbewertung aus der Sicht einer Fachgesellschaft