31. Juli 2012 - Deadline für DGHO-Wahlen und Preisausschreibungen

20.07.2012

Am 31. Juli 2012 endet die Bewerbungsfrist für die diesjährigen Forschungs- und Wissenschaftspreise. Bis dahin können Sie sich noch online bewerben. Die Preise werden im Rahmen der DGHO Jahrestagung in Stuttgart verliehen. Ausschreibungstexte und weitere Informationen finden Sie auf unserer Website. Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Artur-Pappenheim-Preis
Der Preis ist für eine wissenschaftliche Arbeit bestimmt, die sich mit klinischen, experimentellen oder theoretischen Fragen der Hämatologie befasst.
Der Preis ist mit 7.500 Euro dotiert

Vincenz-Czerny-Preis

Der Preis wird seit 1978 jährlich für eine wissenschaftliche Arbeit verliehen, die sich mit klinischen, experimentellen oder theoretischen Fragen der Onkologie befasst.
Der Preis ist dotiert mit 7.500 Euro.

DGHO Forschungs- und Innovationspreis
Der Preis wird an Nachwuchswissenschaftler in den Fachgebieten Hämatologie und Onkologie für herausragende Arbeiten in der Grundlagenforschung vergeben.
Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert.

Doktoranden-Förderpreis
Für hervorragende Arbeiten auf dem Gebiet der Hämatologie und Internistischen Onkologie, die während des Studiums der Medizin, der Pharmazie oder der Biologie oder im Rahmen einer Dissertation im Bereich der genannten Disziplinen entstanden sind, verleiht die DGHO jährlich den Doktoranden-Förderpreis.
Der Preis ist mit 2.500 Euro dotiert.

Des Weiteren möchten wir Sie darauf hinweisen, dass bis zum 31. Juli 2012 noch Bewerbungen für die Wahl des Beirates und des Vorstandes der DGHO möglich sind. Genaue Hinweise finden Sie im Mitgliederrundschreiben 2/2012 der Fachgesellschaft. Für Fragen stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der DGHO Geschäftsstelle in Berlin gerne zur Verfügung.